Kontakt
Zur Startseite Zur Kontaktseite Zum Impressum
Zahnarzt Dr. Sandig

Vorsorge

Parodontologie

Wie kann die Parodontitis vermieden werden?

Grundlage der Vorsorge ist Ihre eigene, gründliche Zahnpflege zu Hause. Dazu sollten Sie neben Zahnbürste und Zahnpasta auch Zahnseide verwenden. Unsere Prophylaxeassistentin berät Sie gerne!

Darüber hinaus sind professionelle Zahnreinigungen sinnvoll. Dabei werden alle Beläge von den Zahnoberflächen und in den Zahnzwischenräumen entfernt. Mehrere Studien haben ergeben, dass regelmäßige professionelle Zahnreinigungen effektiv zum Schutz vor Karies und Parodontitis beitragen.

Unbestritten ist, dass Rauchen, großer Stress und in gewissem Maße eine genetische Veranlagung zur Parodontitis beitragen. Wenn Familienangehörige von Ihnen bereits an einer Parodontitis erkrankt sind, können wir durch einen Gentest überprüfen, ob Ihr Erkrankungsrisiko erhöht ist. Mit verstärkten Prophylaxemaßnahmen können wir auch in diesem Fall eine Parodontitis häufig vermeiden.

Tipps rund um die Vorsorge …
Parodontitis-Gentest